Bewilligungen Kanton Basel-Stadt

Hier können Sie sich über die erforderlichen Bewilligungen im Zusammenhang mit Anlässen und Veranstaltungen im Kanton Basel-Stadt informieren.

Bewilligung nach Gastgewerbegesetz (GGG)

Eine Bewilligung ist nur erforderlich, wenn an einem Anlass Speisen und Getränke gegen Entgelt abgegeben werden (gilt auch bei Abgabe zu Selbstkosten). Für einen einmaligen Anlass können Sie beim Bewilligungsbüro ein Gesuch für eine Gelegenheitswirtschaftsbewilligung nach § 14 GGG beantragen. (10 Arbeitstage vor Anlass einreichen, Gebühr pro Anlass: Fr 150.-).

Als Inhaber einer Gelegenheitswirtschaftsbewilligung sind Sie gemäss § 10 VO GGG für die Einhaltung der bau- und umweltschutzrechtlichen sowie der feuer-, gesundheits-, wirtschafts- und lebensmittelpolizeilichen Vorschriften selber verantwortlich.

Zuständige Behörde

Bauinspektorat BS, Ressort Betriebsbewilligungen,
Spiegelgasse 12, 4001 Basel
Tel 061 061 267 76 43 oder 061 267 70 27, Fax 061 267 74 41
Link zur Homepage des Bauinspektorates
Download Gesuchsformular Gelegenheitswirtschaftsbewilligung

Beanspruchung von Allmend

Zuständig für die Erteilung von Bewilligungen für die Benützung der Allmend sind die folgenden Behörden
Kontakt für Stadt Basel: Allmendverwaltung BS
Kontakt für Gemeinde Riehen
Kontakt für Gemeinde Bettingen: Allmendverwaltung BS